Treiberprobleme mit Windows10 beheben

Das Touchpad oder ein anderes Gerät funktioniert nach einem Windows- Update nicht mehr?

Windows Update installiert nicht nur neue Feature, sondern aktualisiert auch alle verfügbaren Treiber. Das ist auch gut so, aber manchmal kommt es vor, dass betroffene Geräte dann nicht mehr richtig, oder gar nicht mehr funktionieren. Der Grund ist dass manche Geräte explizit den Treiber des jeweiligen Herstellers benötigen um reibungslos zu arbeiten.

Im folgenden Abschnitt lesen Sie, was Sie tun können, wenn das Touchpad, die Tastatur oder ein anderes Gerät nach einem Windows- Update nicht mehr funktioniert.
Wenn das Touchpad betroffen ist, kann eine externe Maus über USB für die Durchführung angeschlossen werden.
  • Gehen Sie zunächst in den Gerätemanager. (Systemsteuereung->Hardware)
  • Mit einem Rechtsklick auf das betroffene Gerät kommen Sie zu dessen Eigenschaften
  • unter "Eigenschaften" befindet sich der Reiter "Treiber"
Treiber zurücksetzen
Treiber zurücksetzen
  • Wählen Sie dort "vorherigen Treiber" aus, damit wird der falsch installierte Treiber zurück gesetzt
Nun muss noch dafür gesorgt werden, dass der Treiber beim nächsten Update nicht wieder überschrieben wird.
Der einfachste Weg ist über den Windows- Explprer ein Rechtsklick auf "Dieser PC", wodurch die Systemeigenschaften aufgerufen werden. (Oder Systemsteuerung->System und Sicherheit->System)

System
System
Dort angekommen gehen Sie folgender Maßen vor:
  • Wählen Sie "Erweiterte Systemeinstellungen"
  • Im Reiter "Hardware" haben Sie die Möglichkeit die Geräteinstallationseinstellungen zu ändern
Erweiterte Systemeinstellungen
Erweiterte Systemeinstellungen
  • Nach Klick auf "Geräteinstallationseinstellungen" wählen Sie "Nein" für das automatische herunterladen von Treibern
Jetzt nur noch ein Neustart und das Touchpad oder ein anderes betroffenes Gerät leistet wieder seinen Dienst. (Für diese Prozedur muss der vorherige Treiber funktioniert haben)

Geholfen haben diese Schritte bereits bei folgenden Geräten:
- Touchpad
- Tastatur
- Kartenleser
- WLAN

Helfen wird diese Methode sicher auch bei anderen Geräten, wurde aber an dieser Stelle noch nicht praktiziert.

Wenn das Touchpad, oder eine andere Hardware unmittelbar nach der Installation von Windows10 nicht funktioniert, kann es schlichtweg sein, dass Dieses nicht von Windows10 unterstützt wird.
Vor der Installation oder einem Upgrade auf Windows 10 sollten Sie grundsätzlich prüfen ob ihre Hardware für dieses Betriebssystem geeignet ist.
Notebook Toshiba
Laptopreparatur ASUS
Laptopreparatur Panasonic
Laptopreparatur Dell
Laptop Reparatur emachines
Laptop Reparatur HP
Notebook Reparatur Intel
Notebook Reparatur Medion
Notebook Reparatur Lenovo
Notebook Reparatur ACER
Notebook Reparatur Packard Bell
Notebook Reparatur Samsung
Notebook Reparatur Siemens
Notebook Werkstatt Sony
Alle auf unserer Webseite genannten Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers.
Mehr über uns
Rechtliches
Interaktiv
verwandte Seiten